Background Image

 

Neujahrstreffen 2018

 

 

Auf ein Neues!

 

 

Am 06. Januar 2018 hat das erste Neujahrstreffen des FBVD stattgefunden. Das Treffen war von unserer 1. Vorsitzenden, Heidi Leister, perfekt organisiert: in einem wunderschön am Waldrand (Bully-Gassi!) gelegenen Restaurant hatten wir einen sehr liebevoll für uns hergerichteten separaten Raum, in dem wir gemütlich zusammensitzen konnten.

                                 

  

 

Und auch unsere Bullys waren ausdrücklich herzlich willkommen!     

   

 

 

Heidi und Karl-Heinz Leister haben alle Teilnehmer mit einem von ihnen arrangierten Sektempfang herzlich begrüßt. Leider konnten ein paar Mitglieder nicht teilnehmen. Bei dieser Gelegenheit haben wir jedoch an alle gedacht und „im Geiste“ auch mit ihnen angestoßen – auf unsere Gemeinschaft, auf die wir sehr stolz sind, und die gemeinsamen Ziele und Vorhaben, von denen wir uns wünschen, dass sie sich erfüllen und wir sie in diesem Jahr gemeinsam erreichen!

           

 

     

Marina und Hermann Allmeritter hatten sich eine wahnsinnige Arbeit gemacht und wunderschöne Bully-Plätzchen für alle gebacken (…die auch noch super - lecker waren…😉!):

                                             

   

 

Unser Ehrenbeirat des Vorstands und Mitglied im Ausschuss für Zuchtwesen, Herr Karl-Heinz Blumenrode, hat unserer 1. Vorsitzenden, Frau Heidi Leister, einen wunderschönen Vereinspokal (eine von ihm beauftragte Einzelanfertigung) überreicht. Dieser Vereinspokal ist eine einzigartige und unschätzbar hohe Anerkennung der Gründung unseres Vereins und dessen, was bisher bereits gemeinsam erreicht wurde!

                                  

   

 

Über die Auszeichnungen waren alle Anwesenden sehr gerührt und haben sich unermesslich gefreut! Es versteht sich von selbst, dass der Vereinspokal ganz besonders in Ehren gehalten werden.

 

   

 

Bei dem anschließenden gemeinsamen Mittagessen wurden alle mit sehr leckeren Gerichten aus einer vielfältigen Karte und leckeren Nachspeisen verwöhnt:

                             

 

Und allen hat es wunderbar geschmeckt, wie man unschwer erkennen kann 😉:

 

Im Anschluss an das Mittagessen gab es noch eine Informationsveranstaltung durch unsere Zuchtleitung, Ute Reußner, und unser Zuchtbuchamt ,Marion Schädel, in der u.a. unser neues Zuchtprogramm vorgestellt wurde.

 

 

Danach haben alle noch eine Weile das gemütliche Beisammensein genossen, es wurde geplaudert und viel gelacht. Alle haben den gemeinsamen Nachmittag sichtlich genossen und freuen sich auf unsere nächste Zusammenkunft!