Der FBVD

Und hier ist er wieder, unser toller Bullykalender 2023 mit den schönen Bildern von Olga Gonorovsky.

Ein „Must Have“ für alle Bullyliebhaber!
Wir haben es erst jetzt (Anfang Dezember 2022) geschafft, die Rechte an den tollen neuen Kalenderbildern der russischen Künstlerin Olga Gonorovsky zu erwerben.
Aufgrund der momentanen Situation haben wir nicht mehr daran geglaubt, dass es uns noch gelingt.
Wir freuen uns riesig, die Tradition unseres einmaligen Jahreskalenders auch für das Jahr 2023 fortsetzen zu können.

Die Kalender können ab sofort bestellt werden bei Claudia Hühn ( huehn@fbvd.de )
( Bestellungen bitte per Email ! )

Weiterlesen

Allen Mitgliedern und Bullyfreunden wünschen wir einen
gemütlichen Advent, eine stressfreie, fröhliche und
unbeschwerte Vorweihnachtszeit

! Viel Freude mit den Bullys !

Der Bully liebt die Leckerei aus der Weihnachtsbäckerei
Er beobachtet gespannt und schaut über den Tischrand
Wo sind die Kekse geblieben, die wir lieben?

Pokal

Wir begrüßen Sie
auf unserer Homepage
und freuen uns,
dass Sie sich für die
Französische Bulldogge
und unseren Verein
interessieren!

Für eine (erste) kurze Vorstellung möchten wir die Präambel unserer Satzung zitieren:

In dem Bewusstsein, dass der Rassehund Französische Bulldogge, neben einigen anderen Hunderassen, als gesundheitlich gefährdete Rasse betrachtet wird, haben sich Züchter und Liebhaber der Französischen Bulldogge zusammengeschlossen und den

„Französische Bulldoggen Verein Deutschland e.V. (FBVD)“

gegründet, um gemeinsam für den Erhalt der Rasse einzutreten. Ziel aller Bestrebungen, und höchste Priorität des Vereins, ist die Gesunderhaltung und die Verbesserung der Rasse. Dieses Ziel kann nur erreicht werden, wenn Ehrlichkeit, Vertrauen, Offenheit und Respekt den Umgang untereinander prägen.“

Wir sind als gemeinnütziger Verein anerkannt.

Um die von uns gesetzten Ziele erreichen zu können, haben wir mit der Vereinsgründung einen Gesundheitsfonds eingerichtet. Aus diesem wird die erforderliche, wissenschaftliche Unterstützung zum Wohle unserer Bullys finanziert.

In diesen Fonds fließen 15% der Mitgliedsbeiträge, Beiträge für jeden in das Zuchtbuch eingetragenen Welpen und Spenden ein. Sofern Sie uns über eine Spende unterstützen möchten, erhalten Sie eine Spendenbescheinigung. Setzen Sie sich hierfür bitte mit unserer Geschäftsstelle in Verbindung.

Wir hoffen, Ihr Interesse geweckt zu haben und laden Sie herzlich ein, auf unserer Homepage zu stöbern und mehr über uns zu erfahren!