Ausstellung

Hinweis des VDH:

Breed Specific Instructions

Der VDH-Vorstand hat für alle Ausstellungen die Breed Specific Instructions (BSI) in Kraft gesetzt. Die BSI beinhalten Empfehlungen an den Richter, die rassespezifischen Risikobereiche zu beobachten und Probleme sowie die Funktionalität in diesen Bereichen zu beachten. Sie sind eine Ergänzung zum Rassestandard, der rassetypische Merkmale und Verhalten beschreibt.

Ein Richter hat u.a. die Aufgabe Übertypisierung und gesundheitsgefährdende Auswirkungen bei den Rassen zu verhindern. Dies ist im Ausstellungsring zu berücksichtigen, in dem hohe Auszeichnungen für entsprechende Rassevertreter vermieden und stattdessen Exemplare mit der optimalen Kombination aus Rassetyp sowie Gesundheit und Funktionalität ausgezeichnet werden.  … Weiterlesen

Die beiden Dokumente von der Webseite des VDH:
VDH Breed Specific Instructions
VDH Breed Specific Instructions Formular

Gemeinschaftsausstellung Merchweiler 24. und  25.9.2022

Terrier Ausstellung Merchweiler

mit Vergabe Saarlandsieger 2022 

28. und 29. Terrier-Spezialausstellung der OG-Merchweiler-Saarbrücken – Gemeinschaftsausstellung des Klub für Terrier, dem Deutschen Foxterrier-Verband e.V.,  dem Französischen Bulldoggen Verein Deutschland e.V.,  dem Spezialclub für Tibet Terrier und Lhasa Apso e.V., dem Club für Australian Shepherd Deutschland e.V., dem Chihuahua-Klub Deutschland e.V., dem Deutschen Mopsclub e.V. und dem VDH – Continental Bulldog

am 24. und 25.9.2022
in der Allenfeldhalle in Merchweiler mit
Vergabe von Veteranen-CAC, Jugend-CAC, CAC und Anwartschaften nach den entsprechenden Richtlinien von VDH und den Bestimmungen der Teilnehmervereineunter der Schirmherrschaft von Dipl. Kfm Frau Renate Dittgen. Im Hinblick auf die steigenden Coronazahlen wird an beiden Tagen mit Zeitplan gerichtet. Der Zeitplan wird nach Meldeschluß veröffentlicht. Bei Erreichen der Höchstmeldezahl werden keine Hunde mehr angenommen. Rasseneinteilung kann auf Grund der Meldezahlen geändert werden!

Es richtet:

Samstag, den 24. September 2022:
   Richter Herr Horst Kliebenstein (D): Französische Bulldogge

Sonntag, den 25. September 2022:
   Richterin Frau Marie Josèe Melchir Schlechter (L) Französische Bulldogge

Zuchtschauleitung:Frau Monika Ott
Berliner Straße 33, 66557 Illingen
Tel. 06825-2329
Fax 06825 410590
Email: ott.mo@gmx.de
Meldestelle:Frau Isolde Heydt-Busch
Berliner Straße 47
66557 Illingen
Tel. 06825-410591
Fax 06825-410590
Email: IsoldeHeydt-Busch@t-online.de
Online Meldung:http://kft-merchweiler-saarbruecken.de/terrier-ausstellung-merchweiler/
Meldeschluß: 11. September 2022 
Meldegebühren:

Es werden keine Papiere vor Ort ausgegeben – diese werden per Post an die Aussteller gesandt!

Wegen Covid 19 können Menschenansammlungen so vermieden werden!

Wohnmobile müssen  angemeldet werden, diese werden über die Meldestelle bei der Polizeibehörde gemeldet! Stellplätze sind gebührenfrei! Es erfolgt schriftliche Bestätigung!

31,00 Euro für den ersten Hund
26,00 Euro für jeden weiteren Hund im gleichen Besitz
10,00 Euro Baby-, Jüngsten-, Veteranen- und Ehrenklasse

bei Meldung am 24. und 25.9.2022 wird der erste Hund am 25.9.2022 mit nur 29,00 Euro berechnet

 

Bei Meldungen für Champion- und Gebrauchshundeklasse muss der entsprechende Nachweis beigefügt werden, bei Fehlen dieser Unterlagen wird der Hund in die Offene Klasse versetzt!  Zahlung der Meldegebühren bei Meldung  auf das Konto der Ortsgruppe Merchweiler-Saarbrücken bei der Sparkasse Neunkirchen IBAN DE78 5925 2046 0022001859 – BIC SALADE 51 NKS

Keine Zahlung am Ausstellungstag

Einlass der Hunde:

ab 8.00 Uhr – Beginn des Richtens: ab 9.00 Uhr

Zeitplan und Rasseeinteilung für beide Tage wird 8 Tage nach Meldeschluß auf der Homepage veröffentlicht!

Veterinärbestimmungen:

Gültige Tollwutschutzimpfung gemäß Ausstellungsordnung – Für kupierte Hunde und Hunde die Qualzuchtmerkmale aufweisen, besteht ein Ausstellungsverbot!

Bei Zimmer Reservierung:bitte an die Meldestelle wenden!
Anfahrt:über die A 8, Ausfahrt Merchweiler, ab dort Ausschilderung
66589 Merchweiler- Allenfeldhalle – Allenfeldstraße 42
Bestimmungen:
Jeder teilnehmende Hund muss wirksam gegen Tollwut schutzgeimpft sein (Impfausweis mitnehmen).Ausstellungsverbot für tierschutzwidrig kupierte Hunde
Nach der neuen Tierschutz-Hundeverordnung gilt ab 1. Mai 2002 ein Ausstellungsverbot für folgende Hunde aus dem In- und Ausland:

Ohren kupiert nach dem 1.1.1987.

Rute kupiert nach dem 1.6.1998
(Ausnahme: Jagdliche Verwendung gemäß deutschem Tierschutzgesetz).

  1. Das Ausstellungsverbot gilt nicht in den Ausnahmefällen, wenn eine medizinische Indikation vorliegt; eine entsprechende Bescheinigung ist der Meldung beizufügen. Stichtag für Meldungen kupierter Hunde mit medizinischer Indikation ist der offizielle Meldeschluss. Die Gutachten zur medizinischen Indikation müssen zum offiziellen Meldeschluss in der Meldestelle vorliegen.

Achtung: Bei Meldung für die Champion-, Ehren- und die Gebrauchshundeklasse muss der Berechtigungsnachweis nachgesendet werden, da sonst der Hund in die “Offene Klasse” versetzt wird!

Mit der Anmeldung erklärt der Aussteller, die Zuchtschau-Bestimmungen des VDH zu kennen (siehe Programmheft) und diese zu beachten.

Der Aussteller erklärt die Maßnahmen zum Infektionsschutz vor SARS-CoV-2 vor Ort einzuhalten.  

Alle weiteren Informationen zur Ausstellung im Flyer:

78. und 79. Internationale (IRAS) Rassehunde-Ausstellung Karlsruhe


Wichtige Hinweise:

Bitte beachten Sie die aktuelle Coronaverordnung vor der Ausstellung.

Die Tierschutz-Hundeverordnung sieht ein Ausstellungsverbot für Hunde vor, die Qualzuchtmerkmale aufweisen. Sobald uns die entsprechenden Bestimmungen vorliegen werden wir diese umgehend veröffentlichen.

Die Webseite zur Ausstellung beim Veranstalter
(Landesverband Baden-Württemberg für Hundewesen e.V.)


 

Kombinationsausstellung am 12. und 13. November 2022, Messe Karlsruhe
Messegelände, 76287 Rheinstetten, Messeallee 1
In Kooperation mit der ,,TIERisch gut‘‘, Ausstellung für Heimtierhaltung und Tiergesundheit

1. Meldeschluss 23.09.2022
2. Meldeschluss 07.10.2022 (offizieller Meldeschluss)

Vergabe des CACIB der FCI, CAC und Anwartschaften,
„Deutscher Champion (VDH)”, „Deutscher Veteranen-Champion (VDH)” und
„Deutscher Jugend-Champion (VDH)”

Bitte senden Sie ihren Meldeschein per Post oder per Mail an Frau Sylvia Bort.

Post:
Sylvia Bort
Gutachstraße 19
D – 71069 Sindelfingen

Mail:
landesverband@web.de